Amateurfunk Lüneburg

DARC Ortsverband Lüneburg (E05)

Get Adobe Flash player

E05 auf facebook!

Notfunkübung Mai 2015

spontan und unangekündigt zum Einsatz

 Gastwirt Stumpf mit Rettungsweste

Eine Notfunkübrung ist und kann nicht im Voraus geplant werden, sie erfolgt vielmehr spontan. So auch bei den E05ern in Lüneburg. Werner (DC9DW) erstellte vor einiger Zeit eine Notfunktelefonliste und die wurde am 30.05.2015 erstmals erprobt.

Um 11.00 Uhr startete Werner die Notruftelefonkette und jeder erreichte Funkamateur kontaktierte den nächsten der Liste und so kamen spontan 10 Funkamateure innerhalb von 10 Minuten einsatzbereit zum angekündigten Treffpunkt nach Embsen. Von dort aus starteten kleine Teams in Autos an ihre Einsatzorte nach Melbeck zum ADAC-Gelände, nach Melbeck zur Ilmenau (am Diemel), nach Kolkhagen (Ortsmitte) und nach Barnstedt. Von dort aus gaben die Teams Kurzmitteilungen an die Leitstation, die Manfred (DL6HBX) betrieb, weiter.

 

Nach einer Stunde Funkbetrieb trafen sich die Teilnehmer der Übung um 13.00 Uhr wieder in Embsen ein. Der Gastwirt des Gasthauses, der auch zugleich Friseur ist, wollte auch zur Hilfe eilen und hat uns schließlich mit Flüssigkeiten und fester Nahrung helfen können ...

 

Copyright © 2016. All Rights Reserved - OV Lüneburg